Zurück zur Startseite
14. Oktober 2016 Tempelhof-Schöneberg

DIE LINKE in der BVV hat sich konstituiert

Am 14. Oktober wählte Die LINKE-Fraktion unseres Bezirks ihren Vorstand.

DIE LINKE ist in der BVV erstmals in Fraktionsstärke vertreten. Nach einem deutlichen Stimmenzuwachs von 3,7 (2011) auf 8,7 Prozent entsendet sie nun 5 statt bisher 2 Verordnete ins Rathaus. Elisabeth Wissel, auch schon Mitglied der letzten BVV, wurde als Fraktionsvorsitzende gewählt. Stellvertretender Vorsitzender ist Martin Rutsch. Zuständig für Finanzen ist Carolin Behrenwald. Bei unserem vorigen Verordneten Harald Gindra, der 10 Jahre lang in der BVV wirkte, bedanken wir uns sehr herzlich. Er hat mit seinem politischen Engagement entscheidend dazu beigetragen, dass DIE LINKE in unserem Bezirk immer mehr Vertrauen bei den Menschen gefunden hat, als Partei, die für die Interessen der Bürgerinnen und Bürger da ist. Wir wünschen ihm, nun als Abgeordneter im Abgeordnetenhaus, gute Entscheidungen. Die neue BVV-Fraktion mit fünf Verordneten hat nun bessere Chancen, politisch wahr genommen zu werden, und sie wird alles daran setzen, Bürgerinnen und Bürger bei politisch berechtigten Interessen im Bezirk zu unterstützen. Weitere Fraktionsmitglieder sind Christine Scherzinger und Jürgen Dahl.
Elisabeth Wissel