Zum Hauptinhalt springen
HG

Harald Gindra

Einweihung der Berliner Gedenktafel für Joseph Ekwe Bilé

Donnerstag, 21. April vor der Bülowstraße 39: Einweihung der Berliner Gedenktafel für Joseph Ekwe Bilé mit ca. 80 Teilnehmer:innen.

Abgeschrieben:

"Bauingenieur, Kriegsveteran, Sänger, Tänzer, Film- und Theaterschauspieler, antikolonialer und antirassistischer Aktivist, Panafrikanist und Kommunist - der Kameruner Joseph Ekwe Bilé war all das und mehr. Er war zweifelsohne einer der wichtigsten Schwarzen politischen Aktivisten der Weimarer Zeit. Durch sein Engagement innerhalb der transnationalen Netzwerke der Kommunistischen Internationalen und des Panafrikanismus gab er der Schwarzen Community in Deutschland eine politische Stimme.“    www.dekoloniale.de

Späte Ehrung, aber wichtig in einer Zeit in der Rassismus und Nationalismus eher Zulauf haben. 
Harald Gindra

Siehe auch:
Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa ehrt den Panafrikanischen Aktivist Joseph Ekwe Bilé : 
Berliner Gedenktafel für Joseph Ekwe Bilé - Berlin.de

Berlins Schwarzer Kommunist: 
Berlins Schwarzer Kommunist - Rosa-Luxemburg-Stiftung (rosalux.de)