Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Tempelhof-Schöneberg
19:00 Uhr

Stammtisch „Solidarische Ökonomie und Klimagerechtigkeit“ 

Mit Elisabeth Voss

Online-Veranstaltung

Elisabeth Voss wird dann über „Solidarische Ökonomie und Klimagerechtigkeit“ referieren und anschließend mit uns diskutieren. 

Liebe Genossinnen und Genossen,

beim Blick aus dem Fenster kommen doch ernsthafte Zweifel auf, ob wir unseren Open Air Stammtisch heute Abend auf dem Tempelhofer Feld in der gewünschten Weise durchführen können.

Weil wir den interessanten Vortrag von Elisabeth Voß auf keinen Fall versäumen wollen, bieten wir euch eine Ausweichmöglichkeit an für den Fall, dass es tagsüber nicht mehr deutlich aufklart.

Bitte nutzt diesen Link für das Treffen heute Abend:

https://us02web.zoom.us/j/89127204447?pwd=ampqa1U0ajAwY3FxWmZMNjg3bi9VQT09

Zum Thema der Veranstaltung, die als offener Stammtisch stattfinden soll: Die herrschende Wirtschaftsweise ist nicht tragfähig, weder unter ökologischen noch unter ethischen Gesichtspunkten. Mit ihrer Orientierung auf Profitmaximierung führt sie zu systematischen Verstößen gegen die Menschenrechte und zerstört unwiederbringlich die natürlichen Lebensgrundlagen. Für eine nachhaltige Wirtschaftsweise reicht es jedoch nicht aus. Unternehmen ein bisschen ökologischer, sozialer oder demokratischer zu gestalten, sondern diese andere Wirtschaft braucht ganz andere Funktionsweisen.

Über die Referentin informiert ihr euch hier

www.elisabeth-voss.de/

Einen Vortrag von ihr zum Thema aus dem August 2020 für das LOGOI-Institut gibt es auch online:

https://www.youtube.com/watch?v=T5AYr73BtBY

In meinen Kalender eintragen
zurück zur Terminliste

Deutsche Wohnen & Co. enteignen - hier könnt Ihr unterschreiben!

Bis zum 25. Juni 2021 kann der Volksentscheid Deutsche Wohnen & Co. enteignen unterschrieben werden.
In der Bezirksgeschäftsstelle Rote Insel können Unterschriften abgegeben und neue Listen abgeholt werden:

montags 11 - 16 Uhr, 
dienstags 11 - 16 Uhr, 
mittwochs 14 - 16 Uhr. 

DIE LINKE. Berlin unterstützt als einzige der Berliner Parteien von Anfang offensiv das Volksbegehen »Deutsche Wohnen und Co. enteignen.« Wir arbeiten aktiv im Bündnis mit und haben bereits in der ersten Phase fleißig zum Unterschriften sammeln beigetragen. Diesmal müssen noch einmal etwa 170.000 Unterschriften gesammelt werden. Das sind fast 1.500 Unterschriften jeden Tag. Eine riesen Herausforderung – vor allem unter Corona-Bedingungen. Siehe auch 

DIE LINKE. Tempelhof-Schöneberg unterstützt ebenfalls von Anfang an das  Volksbegehen »Deutsche Wohnen und Co. enteignen.« 

Weitere Informationen:
www.dwenteignen.de