Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Philipp Bertram

Direkt in Tempelhof-Schöneberg

Wahlkreis 0704 (und Platz 28 auf der Landesliste)

Liebe Wählerinnen und Wähler in Tempelhof,

unseren Stadtteil zeichnet vieles Gutes aus. Wir alle wollen, dass unser Tempelhof lebenswert bleibt und für uns ein gutes Zuhause ist. Damit das so bleibt und besser wird, will ich gemeinsam mit Ihnen weiter für den Erhalt des Tempelhofer Feldes eintreten, endlich sichere Fahrradwege am Tempelhofer Damm und im gesamten Stadtteil erreichen, für den Erhalt unseres Wenckebach-Klinikum kämpfen und für bezahlbaren Wohnraum streiten!

Ich durfte Sie in den vergangenen Jahren im Abgeordnetenhaus vertreten und bitte erneut um Ihr Vertrauen und Ihre Stimme. Gemeinsam können wir viel für unseren Bezirk erreichen. Und dabei gilt – mit mir wird es konsequent sozial!

Ihr Philipp Bertram

Zu meiner Person

Ein Berlin, dass für alle da ist! Das ist mein Ziel, für das ich konsequent eintrete. Ich bin 30 Jahre alt und lebe seit 2011 in Berlin. Ich verdanke unserer Stadt sehr viel, habe hier mein Zuhause gefunden und möchte gern weiter für eine soziale Politik streiten. Denn Berlin muss für alle da sein. Und damit das nicht bei einfachen Worten bleibt, stehe ich konsequent für den Ausbau der Daseinsvorsorge, Rekommunalisierung und die Stärkung der öffentlichen Infrastruktur! Diese Leitgedanken treiben mich politisch an. Mein Ziel ist es, dass Berlin zuallererst für die Menschen da ist. Das heißt es geht um soziale Gerechtigkeit. Ich stehe für eine solidarische Gesellschaft, in der wir niemanden vergessen und an der wir alle teilhaben können!