Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Rekommunalisierung der Berliener Energieversorgung

Die Linke unterstützt das Volksbegehren: Neue Energie für Berlin - Demokratisch, Ökologisch, Sozial! DIE LINKE ist für die Rekommunalisierung der Berliner Energieversorgung, unterstützt die Kampagne und sammelt auch Unterschriften für den Antrag auf Einleitung eines Volksbegehrens. Der Gesetzentwurf des Volksbegehrens und dessen Begründung sowie... Weiterlesen


BVV beschließt Bezirkshaushalt 2012

Am 9.März wurde in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) der Haushaltsplan für dieses Jahr verabschiedet. Dem haben wir als Verordnete von DIE LINKE nicht zugestimmt. Auffallend ist, bei wenig Spielraum, dass vor allem gespart werden soll. Bei 630 Mio. Euro, die zum Haushalten zur Verfügung stehen, entfallen u. a. 2/3 der Kosten auf... Weiterlesen


Sie sagen: Nachhaltigkeit, Bürgernähe und Energiewende; gemeint ist: Privatisierung

PrivatisierungsgegnerInnen kritisieren Lobbyistentreffen "Infrastrukturgipfel 2012" PRESSEMITTEILUNG Attac AG Privatisierung, Gemeingut in BürgerInnenhand (GiB) und der Bezirksverband DIE LINKE Tempelhof-Schöneberg   Berlin, den 29.2.2012: Mit einem "Wolf im Schafspelz" in der Rolle eines Investors protestierten heute Morgen die AktivistInnen... Weiterlesen


Anwohner und BVV überrumpelt

Im letzten Jahr hatte der neue Bebauungsplan 7-1 (B-Plan) schon Proteste von Anwohnern aus der Eylauer Str. (Kreuzberg) hervorgerufen. Damals schien es nach einer großen Einwohnerversammlung klar, dass Anwohner auf die Unterstützung durch das planende Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg und vom Bezirksbürgermeister Schulz (Friedrichhain-Kreuzberg)... Weiterlesen


Initiative Karl-Heinrich-Ulrichs-Straße

Pressemitteilung Einemstraße wird umbenannt! Die Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg hat am 15. Februar 2012 einstimmig befürwortet, die Einemstraße nach Karl Heinrich Ulrichs in Karl-Heinrich-Ulrichs-Straße umzubenennen. Hierzu erklären die Initiatoren der Umbenennung, Gerhard Hoffmann und Dirk Siegfried: "Wir sind sehr glücklich... Weiterlesen


Rekommunalisierung der Berliner Energieversorgung

Die Linke unterstützt das Volksbegehren: Neue Energie für Berlin - Demokratisch, Ökologisch, Sozial! DIE LINKE ist für die Rekommunalisierung der Berliner Energieversorgung, unterstützt die Kampagne und sammelt auch Unterschriften für den Antrag auf Einleitung eines Volksbegehrens. Der Gesetzentwurf des Volksbegehrens und dessen Begründung sowie... Weiterlesen


Zukunft des Trödelmarktes vor dem Rathaus Schöneberg ist ungewiss

Schon in den Jahren 2007/2008 gab es immer wieder Vorstöße von CDU und SPD, den Trödelmarkt mit der Begründung vom Rathausplatz zu verbannen, er sei ein „historischer Ort“. Dennoch konnte durch den Druck der kleinen Händler (Unterschriftensammlungen) und Aktionen der LINKEN erst einmal ein Weiterbetreiben des Marktes ermöglicht werden. Jedoch hat... Weiterlesen


Kein Fußbreit den Rechtspopulisten!

An dem Protest gegen eine Versammlung von Pro Deutschland, die am 14. Dezember im Schöneberger Rathaus abgehalten wurde, beteiligte sich Maik Hennig, Mitglied der Basisorganisation DIE LINKE Schöneberg. Mit ihm sprach Alexander King. AK: Über die Versammlung von Pro Deutschland in den Räumen des Rathauses war ja erst sehr kurzfristig informiert... Weiterlesen


Kein Fußbreit den Rechtspopulisten!

An dem Protest gegen eine Versammlung von Pro Deutschland, die am 14. Dezember im Schöneberger Rathaus abgehalten wurde, beteiligte sich Maik Hennig, Mitglied der Basisorganisation DIE LINKE Schöneberg. Mit ihm sprach Alexander King. AK: Über die Versammlung von Pro Deutschland in den Räumen des Rathauses war ja erst sehr kurzfristig informiert... Weiterlesen


DIE LUPE

Ausgabe November 2019

Gi / DIE LUPE
DIE LUPE

DIE LUPE

Ausgabe
September-Oktober 2019

gr

DIE LUPE

Ausgabe:
August 2019

gr
DIE LUPE August 2019

DIE LUPE

Ausgabe: Juni/Juli 2019

Gr