Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Martin Rutsch

Autonome Kleinbusse in Schöneberg - haben wir

Erneut haben wir eine Diskussion über autonome Kleinbusse in unserem Bezirk. Autonome Kleinbusse, das sind die selbstfahrenden Vehikel, die jetzt zum Beispiel in Tegel herumfahren und als neueste Mode im modernen ÖPNV gelten. Das sind die Busse, die zurzeit eine Handvoll Leute im Schritttempo 1,2 Kilometer in Berlin ohne Fahrer transportieren. Auf... Weiterlesen


Alexander King

Neue Wege in der Mietenpolitik – Wohnen ist ein Menschenrecht!

„Ein Haus auf dem Land / Eine Wohnung in der Stadt“ – der Autor Jan Brandt stellte sein aktuelles Buch in der „Roten Insel“ vor und stieß auf großes Interesse. Rund 30 Gäste diskutierten im Anschluss an die Lesung mit ihm und der Bezirksverordneten Christine Scherzinger über aktuelle Herausforderungen in der Wohnungspolitik. Da gibt es viele... Weiterlesen


Stefanie Graf, DIE LINKE im Abgeordnetenhaus von Berlin

Deckel drauf! Der Mietendeckel kommt.

Seit 2011 sind in Berlin die Angebotsmieten um 60 Prozent gestiegen. Die Entwicklung der Einkommen kommt da schon längst nicht mehr hinterher. Die Linksfraktion will Mietenexplosion und Verdrängung stoppen und dabei alle Möglichkeiten ausschöpfen, die auf   Landesebene bestehen. Deshalb kämpfen wir für ein Mietendeckel-Gesetz, mit dem die... Weiterlesen


Elisabeth Wissel

Die Bezirksverordnetenversammlung am 21. August 2019

Bürger_innen sind beunruhigt über Videokameras an Neubauprojekten Immer mehr Vermieter nehmen sich das Recht heraus, Videokameras an ihren Häusern anzubringen. Dass dies die Anwohner_innen stört und stutzig macht, ist verständlich. In einer Mündlichen Anfrage von DIE LINKE wurde der zuständige Stadtrat Oltmann (Grüne) befragt, ob es zulässig sei,... Weiterlesen


Elisabeth Wissel

Reinigungsdienste in bezirklichen Einrichtungen: kommunal vor privat

Im Bezirk liegt einiges im Argen, wenn es um die Sauberkeit in den kommunalen Einrichtungen geht. Wiederholt kam es zu Beschwerden u.a. vom Kinder- und Jugendparlament, dass die Klassenzimmer und Toiletten nur mangelhaft gereinigt würden. Das will DIE LINKE gerne ändern, und Tempelhof-Schöneberg wäre nicht die erste Kommune, die eine Prüfung auf... Weiterlesen


Katharina Marg

Stadtansichten: Stadtlabor [Citylab]

Am 20. August lud Harald Gindra im Rahmen der Veranstaltungsreihe Stadtansichten zum Citylab am Flughafen Tempelhof ein. Was übersetzt Stadtlabor heißt, ist ein Projekt des Landes Berlin, betrieben von der Technologiestiftung Berlin. Das Citylab geht den Fragen nach: wie wollen wir leben, uns bewegen und kommunizieren? Im Hinblick auf... Weiterlesen


Alexander King

Erneuerung durch Demokratisierung: Urwahl jetzt!

Eine Initiative von Mitgliedern aus unterschiedlichen Landesverbänden fordert, dass Mitglieder der LINKEN in einer Urwahl über ihre nächsten Parteivorsitzenden abstimmen. Ziel der Initiative: Erneuerung durch Demokratisierung. DIE LINKE Tempelhof-Schöneberg unterstützt die Initiative. Zu den Erstunterzeichnern gehört Martin Rutsch,... Weiterlesen


Miriam Näther

Cuba Sí: Berichte, Analysen, Blick nach vorn

Unsere Landwirtschaftsprojekte gehen ihrem erfolgreichen Abschluss entgegen. Ein herzliches Dankeschön an alle Spenderinnen und Spender. Zum Jahresende 2019 erwarten wir aus Kuba die Abschlussberichte über unsere Landwirtschaftsprojekte in den Provinzen Guantánamo, Sancti Spíritus und Pinar del Río. Diese Berichte werden bestätigt durch das... Weiterlesen


Carsten Schulz

Einladung zum Besuch der Ausstellung zur Geschichte der Kommunisten Schönebergs ab 1945 in der KPD und ab April 1946 in der SED/SEWin der KPD und ab April 1946 in der SED/SEW

Wir präsentieren Fundstücke aus dem Archiv der SEW-Schöneberg (Sozialistische-Einheitspartei -Westberlin) in unserer Geschäftsstelle der Partei DIE LINKE „Rote Insel“, sehr gerne zu besichtigen während der Öffnungszeiten. Informationen zur Ausstellung: „Viele Vorgänge in den Anfängen der Berliner Verwaltung unmittelbar nach der Befreiung Berlins... Weiterlesen


Alexander King

80 Jahre nach dem Beginn des ZweitenWeltkriegs: Aufrüstung und Kriegstreibereientgegentreten!

Am 1. September gedenkt die Berliner Friedensbewegung des Beginns des Zweiten Weltkriegs vor genau 80 Jahren. Auch DIE LINKE. Tempelhof-Schöneberg wird dabei sein. Am Weltfriedens- bzw. Antikriegstag wollen wir uns für eine friedliche Zukunft stark machen. Der Überfall der deutschen Wehrmacht auf Polen am 1.9.1939 markiert den Beginn des Zweiten... Weiterlesen


DIE LUPE

Ausgabe November 2019

Gi / DIE LUPE
DIE LUPE

DIE LUPE

Ausgabe
September-Oktober 2019

gr

DIE LUPE

Ausgabe:
August 2019

gr
DIE LUPE August 2019

DIE LUPE

Ausgabe: Juni/Juli 2019

Gr