Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Alexander King

Räumung der Potse muss verhindert werden.

Pressemitteilung 26.02.21 SPD-Stadtrat Oliver Schworck droht damit, vom autonomen Jugendzentrum Potse 286.000 Euro zurückzufordern, Kosten, die durch die Besetzung der Potse-Räume in der Potsdamer Straße 180 sowie die damit verbundenen Prozesse nach der Kündigung entstanden sind. „Das ist infam“, so Alexander King, Bezirksvorsitzender der LINKEN... Weiterlesen


Alexander King

Bausenator Scheel tritt in Friedenau an

Sebastian Scheel, der LINKE Berliner Senator für Stadtentwicklung und Wohnen, tritt bei der Abgeordnetenhauswahl in Friedenau an. Das gab der Bezirksvorsitzende der LINKEN Tempelhof-Schöneberg, Alexander King, am Sonntag bekannt. King weiter:   "Ich freue mich auf den gemeinsamen Wahlkampf, in dem wir die gute, mieterfreundliche Wohnungs- und... Weiterlesen


Alexander King

Alexander King ist Direktkandidat der Linken für den Bundestag

22.02.2021 Pressemitteilung DIE LINKE Tempelhof-Schöneberg hat am Samstag ihren Vorsitzenden, Alexander King, als Direktkandidat für die Bundestagswahl bestimmt. Auf einer Mitgliederversammlung erhielt King 90,2 Prozent der Stimmen. Auf der Versammlung hob er hervor, dass der Direktwahlkampf in Tempelhof-Schöneberg auch der Kampf für die... Weiterlesen


Elisabeth Wissel

Das Wenckebach-Klinikum muss erhalten bleiben

Was wir brauchen ist eine flächendeckende Gesundheits-Versorgung mit Rettungsstelle, insbesondere für die Ortsteile Tempelhof, Mariendorf, Marienfelde und Lichtenrade. Dafür wurden eigens von der Initiatorin Andrea Huck der Initiative „Wenckebach-Krankenhaus muss bleiben“ über 4600 Unterschriften in kurzer Zeit gesammelt und eine Petition beim... Weiterlesen


Christine Scherzinger und Alexander King

Bürgerbeteiligung darf keine Jubelveranstaltung sein! Qualität vor Quantität!

Die öffentliche Beteiligung ist seit 24.Februar abgeschlossen. Insgesamt 700 Stellungnahmen zum dem geplanten Innenausbau des Gasometergerüstes sind beim Bezirksamt eingegangen. Die kritischen Stimmen mehren sich. Auch das Landesdenkmalamt und Umweltschützer haben klar gegen den Innenausbau Stellung genommen. Nur Stadtrat Oltmann scheint weiterhin... Weiterlesen


Marianne Lampel

Kulturelles....

Buchtipp: Der undankbare Flüchtling von Dina Nayeri Dina Nayeri wuchs bis zu ihrem 10. Lebensjahr wohlbehütet in einer Arztfamilie im Iran auf. Als die Mutter zum Christentum konvertiert, trennen sich die Eltern und die Mutter flieht mit ihr und ihrem jüngeren Bruder auf Umwegen in die USA. Ihr Buch ist eine autobiografische Schilderung des... Weiterlesen


Alexander King

"Mieter schützen, S-Bahn retten! Start ins Wahljahr 2021"

Alexander King bleibt für die kommenden zwei Jahre der Vorsitzende der LINKEN in Tempelhof-Schöneberg. Für seine dritte Amtszeit erhielt er am Samstag (23.1.) auf einer gut besuchten Mitgliederversammlung 84 Prozent Ja-Stimmen. Die Mitgliederversammlung fand online statt. Lediglich die Stimmabgabe erfolgte in Präsenz im Rathaus Schöneberg. Auch die... Weiterlesen


Friederike Benda

Schöneberger Original - Friederike Benda will für DIE LINKE ins Abgeordnetenhaus

LUPE: Friederike, du bist im Schöneberger Norden aufgewachsen, hast Deine Kindheit und Jugend hier verbracht. In Stichworten, woran denkst du als erstes? Zuckerfest und lesbisch-schwules Straßenfest in einem, Habibi-Falafel am Winterfeldtplatz, Pallas, Juxcircus, 1. FC Schöneberg, Downstairs, Potse, Mini City im Europacenter. LUPE: Wenn du dir... Weiterlesen


Elisabeth Wissel

BVV am 20. Januar 2021

Wegen Coronakrise Einschränkungen bei der BVV-Durchführung Die letzte BVV im Januar sollte nicht länger als zwei Stunden dauern und sie wurde auch pünktlich abgebrochen, obwohl noch Bezirksverordnete auf der Redner:innenliste standen. Einwohneranfragen sowie Mündliche Anfragen wurden nur schriftlich beantwortet. Als erstes wurde über eine Änderung... Weiterlesen


Elisabeth Wissel

Kaiser-Wilhelm-Platz soll nach Richard von Weizäcker benannt werden

In den letzten Jahrzehnten hatte es bereits mehrere Versuche gegeben, diesen Platz umzubenennen. Die Versuche scheiterten, nicht zuletzt an den konservativen Kräften in der BVV. In den 1990er Jahren hatte die PDS den Vorstoß unternommen, den Platz nach Salvador Allende zu benennen, dem ehemaligen chilenischen Staatspräsidenten, der 1973 während... Weiterlesen


DIE LUPE

Ausgabe Januar 2022

GI / DIE LINKE
Bezirkszeitung

DIE LUPE

Ausgabe November-Dezember 2021

GI / DIELUPE
Bezirkszeitung

DIE LUPE

Ausgabe März-April 2021

GI / DIELUPE
Bezirkszeitung

DIE LUPE

Ausgabe Februar 2021

GI / DIELUPE

DIE LUPE

Ausgabe Dezember 2020

GI / DIELUPE
Bezirkszeitung

DIE LUPE

Ausgabe November 2020

Gi / DIE_LUPE
Bezirkszeitung

DIE LUPE

September 2020

Gi / DIELUPE
Bezirkszeitung

DIE LUPE

Ausgabe August 2020

Gi / DIE_LUPE
Bezirkszeitung

DIE LUPE

Ausgabe Juli 2020

Gi / DIE_LUPE

DIE LUPE

Ausgabe Mai-Juni 2020

GI

DIE LUPE

Ausgabe März-April 2020

GI / DIE LUPE
DIELUPE Bezirkszeitung

DIE LUPE

Ausgabe Februar 2020

GI / DIE LUPE
Bezirkszeitung

DIE LUPE

Ausgabe Januar 2020

Gi / DIE LUPE
Bezirkszeitung DIE LUPE

DIE LUPE

Ausgabe November 2019

Gi / DIE LUPE
DIE LUPE

DIE LUPE

Ausgabe
September-Oktober 2019

GI / DIELLUPE
Bezirkszeitung

DIE LUPE

Ausgabe:
August 2019

gr
DIE LUPE August 2019

DIE LUPE

Ausgabe: Juni/Juli 2019

Gr / DIELUPE