Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Christine Scherzinger

Markt an der Crellestraße/Kulmerstraße: Günstige Nahversorgung muss erhalten bleiben

Das Bezirksamt verkündete am 20. Januar 2021, dass die Markttage am 23. und 30. Januar an der Crellestraße/Neue Kulmerstraße entfallen. Be- gründung: „Aufgrund des starken Kundenandranges konnten die vorgeschriebenen Abstands- bzw. Kontaktregelungen sowie die Maskenpflicht nicht eingehalten und die Situation nicht kontrolliert werden“. Ob im... Weiterlesen


Christine Scherzinger und Alexander King

Ja zum Schutz von Kleingärten

Im Senat wird über den Schutz der Berliner Kleingartenanlagen durch ein Landesgesetz diskutiert. SPD und LINKE befürworten das. Die Grünen sind dagegen und wollen lieber an dem vorliegenden Kleingartenentwicklungsplan festhalten, der jedoch nur einen Teil der Kleingärten sichern würde. Dazu Alexander King, Bezirksvorsitzender der LINKEN und... Weiterlesen


Carsten Schulz

Nachbetrachtung zur Liebknecht Luxemburg Demo am 10. Januar 2021

Die Durchführung der diesjährigen LL Demo war im Demobündnis umstritten: Aufgrund der Pandemielage hatte der Berliner Landesvorstand der LINKEN sein „Stilles Gedenken“ auf dem Friedhof der Sozialisten abgesagt und auf Mitte März verschoben. Mit nur einer Stimme Mehrheit beschloss das Demobündnis, die jährliche Gedenkdemo für Rosa Luxemburg und... Weiterlesen


Elisabeth Wissel

Bedarfsgerechte Ausstattung wird verweigert

Bedarfsgerechte Ausstattung wird verweigert In einem Wohngebiet mit guter Wohnlage werden Sorgen um die Ausstattung einer Wohnung eher nicht vermutet. Aber genau darum geht es dem 65jährigen Bewohner, der um Unterstützung bei der LINKEN anfragte. Es geht um die Erweiterung seines Badezimmers, das ihm der Besitzer verweigert. Er bat DIE LINKE um... Weiterlesen


Klaus-Jürgen Stolz

"Kuchenkrümel"

aus: Vers(s)ammlung - auf den Busch geklopft Für Hungerlohn?   Ein Arbeitsplatz ist nutzlos dann, wenn man davon nicht leben kann!   Kindermärchen   Kinder, auch in großen Massen, füllen nicht die Rentenkassen, fehlen für die "Hosenmätze" Lehrstellen und Arbeitsplätze!   Bedarfsanalyse   Solide Arbeiter, die braven, sind heutzutage bess're... Weiterlesen


Kiezbüroteam Harald Gindra MdA: Katharina Marg

Aktionstag der Industriegewerkschaft Metall am 9.Dezember gegen den Arbeitsplatzabbau in Marienfelde

Seit 1902 ist das Daimler Werk in Marienfelde. Schon damals wurden hier Elektroautos gebaut. In der November-Ausgabe der LUPE war ein Artikel mit Bezügen zur Geschichte des Werks. Der Daimler-Konzern will nun die Produktion des V6-Dieselmotors in seinem ältesten Werk in Berlin Marienfelde aufgeben, die 2500 Arbeitsplätze werden schrittweise... Weiterlesen


Elisabeth Wissel

Bezirksverordnetenversammlung am 18. November 2020

Vorkaufsrecht durch Fristversäumnis verwirkt In einer Mündlichen Anfrage von DIE LINKE sollte geklärt werden, wie es möglich sein konnte, dass das Vorkaufsrecht in der Naumannstraße 1, zugunsten einer Genossenschaft, durch den Bezirk nicht eintreten konnte. Stadtrat Oltmann (Grüne) rechtfertigte sich damit, dass das Verfahren insgesamt nur eine... Weiterlesen


Alexander King und Christine Scherzinger

LINKE unterstützt Initiative "Gasometer retten"

Ohne Rücksicht auf die Bedenken des Denkmalschutzes soll das Schöneberger Wahrzeichen, der Gasometer auf dem EUREF-Gelände, zu einem Büroturm ausgebaut werden. Auf der Schöneberger Roten Insel formiert sich Widerstand gegen den geplanten Innenausbau des Gasometers. Frust hatte sich schon vorher angesammelt über den EUREF-Park, der sich gerne als... Weiterlesen


Elisabeth Wissel

Bezirksamt trägt nichts zur Kältehilfe für Obdachlose bei

Niemand sollte auf der Straße leben müssen, und es ist die Verantwortung des Bezirksamtes, Unterstützung und Hilfe für Obdachlose, insbesondere zur kalten Jahreszeit, zu leisten. Während Hostels, Pensionen und Hotels in der Corona-Krise so gut wie leer stehen, macht sich das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg einen schlanken Fuß und lässt die anderen... Weiterlesen


Dr. Christine Scherzinger

Heimstaden: Schwedischer Investor treibt sein Unwesen in Tempelhof-Schöneberg

Lautstark machen Nachbarn in unserem Bezirk auf ihre Situation aufmerksam. Sie protestierten vor der Sporthalle, in der die BVV tagte. Und sie werden wiederkommen. Auf einem Transparent steht: „Unser Zuhause ist keine Ware“. Denn Ihre Häuser sollen von Heimstaden, einem schwedischen Investor, aufgekauft werden (#stopheimstaden Ortsgruppe der "16... Weiterlesen


DIE LUPE

Ausgabe März-April 2021

GI / DIELUPE
Bezirkszeitung

DIE LUPE

Ausgabe Februar 2021

GI / DIELUPE

DIE LUPE

Ausgabe Dezember 2020

GI / DIELUPE
Bezirkszeitung

DIE LUPE

Ausgabe November 2020

Gi / DIE_LUPE
Bezirkszeitung

DIE LUPE

September 2020

Gi / DIELUPE
Bezirkszeitung

DIE LUPE

Ausgabe August 2020

Gi / DIE_LUPE
Bezirkszeitung

DIE LUPE

Ausgabe Juli 2020

Gi / DIE_LUPE

DIE LUPE

Ausgabe Mai-Juni 2020

GI

DIE LUPE

Ausgabe März-April 2020

GI / DIE LUPE
DIELUPE Bezirkszeitung

DIE LUPE

Ausgabe Februar 2020

GI / DIE LUPE
Bezirkszeitung

DIE LUPE

Ausgabe Januar 2020

Gi / DIE LUPE
Bezirkszeitung DIE LUPE

DIE LUPE

Ausgabe November 2019

Gi / DIE LUPE
DIE LUPE

DIE LUPE

Ausgabe
September-Oktober 2019

GI / DIELLUPE
Bezirkszeitung

DIE LUPE

Ausgabe:
August 2019

gr
DIE LUPE August 2019

DIE LUPE

Ausgabe: Juni/Juli 2019

Gr / DIELUPE